Aktuelle Informationen

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

  • Die Ganztagesschule hat ihren Betrieb aufgenommen – bitte melden!

  • In diesem Rahmen bieten wir für ALLE Schüler*innen auch Förderkurse an.

Dazu für Sie zum Herunterladen:

Informationsschreiben des Kultusministeriums

Im Interesse aller bitten wir um die Einhaltung des Hygieneplans.

HYGIENEPLAN DES SAILER-GYMNASIUMS

Nähere Informationen finden Sie, liebe Eltern, findet ihr, liebe Schüler*innen, im Eltern-Portal oder auf der folgenden Internetseite

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6945/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html

 

Für Schülerinnnen und Schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufe, deren Eltern in Bereichen kritischer Infrastruktur arbeiten, wird - falls nötig - eine Betreuung an der Schule organisiert. Solle ihr Kind aktuell eine Notfallbetreuung benötigen, melden Sie sich bitte unter 0907179040 oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Das aktuelle Formular finden Sie hierzu im Elternportal (unter allgemeine Dokumente).

Nützliche Tipps für Eltern im Umgang mit der aktuellen Situation und dem digitalen Hausunterricht gibt es hier

www.km.bayern.de

 

IPAD zum Ausleihen

Unter den Voraussetzungen der pandemiebedingten Schulschließungen haben digitale Arbeits- und Lernformen, digitale Kommunikationswerkzeuge sowie digitale Bildungsmedien an Bedeutung gewonnen. Digitale Medien und Werkzeuge leisten unter anderem einen wichtigen Beitrag, um ein differenziertes, altersangemessenes Lernangebot für das Lernen zuhause und die Kommunikation zwischen Schülern und Lehrern aufrechtzuerhalten. Dies gilt auch in der Phase aus wechselndem Präsenzunterricht und häuslichem Lernen. Grundvoraussetzung für die Teilhabe ist allerdings eine geeignete technische Infrastruktur im Elternhaus. Das J.-M.-Sailer-Gymnasium bietet deshalb den Verleih von IPADS an – gerade für sozial benachteiligte Schülerinnen und Schüler ohne Zugang zu einem geeigneten Gerät – um die Teilnahme am häuslichen digitalen Unterricht auf jeden Fall zu ermöglichen.

Verleih von IPADS – Interessenten melden sich im Sekretariat.


 

Abitur

Die Zeugnisübergabe findest am Freitag, den 17. Juli statt.

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Homepage des Kultusministeriums: www.km.bayern.de

   

Coronaapp 

AKTUELL 


Bayern bereitet für das kommende Schuljahr 2020/2021 den Regelbetrieb unter Hygieneauflagen vor. Sofern es das Infektionsgeschehen zulässt, sollen ab 8. September wieder alle Schülerinnen und Schüler täglich im Präsenzunterricht unterrichtet werden. Oberste Priorität hat dabei weiterhin der Gesundheitsschutz der Schüler, Lehrkräfte und des schulischen Personals. Ziel des Konzepts ist, dass die bayerischen Schulen ihrem Bildungs- und Erziehungsauftrag auch im kommenden Schuljahr bestmöglich nachkommen können.

Voraussetzung für einen Regelbetrieb in Schulen unter Hygieneauflagen ist, dass sich das Infektionsgeschehen weiterhin positiv entwickelt und der derzeitige Mindestabstand von 1,5 Metern in den Klassenräumen sowie die damit verbundenen Klassenteilungen aufgehoben werden können. 

Schülerinnen und Schüler sollen durch die Einschränkungen der Corona-Pandemie fair behandelt werden. Mit verschiedenen pädagogischen Ansätzen werden daher für Schüler mit entsprechendem Unterstützungsbedarf sogenannte Brückenangebote im neuen Schuljahr 2020/2021 eingerichtet. Dazu gehören Angebote zur Betreuung und zusätzliche Förderangebote:

 

 

FERIENPROGRAMM:

Freizeitpädagogisch orientierte Ferienangebote in den Sommerferien zu ermöglichen. Die Angebote richten vor allem an die Jahrgangsstufen 5 bis 6. Durch das Angebot sollen auch Alleinerziehende und Eltern unterstützt werden, die ihren Jahresurlaub bereits vor den Sommerferien eingebracht haben. Auch der bayerische Jugendring organisiert hierfür ein Angebot an Veranstaltungen. Genauere Informationen finden Sie im folgenden Schreiben:

Ferienprogramm

Schülerinnen und Schüler sollen einen guten Start in das neue Schuljahr haben. Dafür werden ab September bis Allerheiligen bzw. – je nach Schulart – bis Weihnachten spezielle Förderangebote an den Schulen eingerichtet. So sollen Schüler mit Lerndefiziten durch die Corona-Einschränkungen gezielt unterstützt werden. Die Angebote richten sich vor allem an diejenigen, die beispielsweise auf Probe in die nächsthöhere Jahrgangsstufe vorgerückt sind, das Klassenziel der vorherigen Jahrgangsstufe nur knapp erreicht haben oder Lernstandsdefizite in bestimmten Fächern beziehungsweise Kompetenzbereichen aufweisen. 

 

ACHTUNG: Solche Förderangebote gibt es am Sailer bereits jetzt!! 

 


Bayern baut zudem die Digitalisierung an den Schulen weiter konsequent aus. 

Für die beiden Lernplattformen haben wir an unserer Schule folgende Ansprechpartner:

Zuständige Lehrkraft für das Info-Portal:  Frau Finster

Zuständige Lehrkraft für die Schulcloud:  Frau Reicherzer

Zuständige Lehrkraft für Mebis:                 Herr Weiler