JMS Logo klein neu

P-Seminar "Werde Wasser-Wisser"

Schulpartnerschaft zwischen Sailer-Gymnasium und Grünbeck trägt Früchte

Am 17.03.2022 fand die Abschlusspräsentation des P-Seminars Werde Wasser-Wisser beim externen Partner Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH statt.
Die SchülerInnen entwickelten in diesem Seminar ein Gesellschaftsspiel zum Thema Wasser für Grundschüler und übergaben die Prototypen des Spiels stellvertretend an Jasmin Allerberger und Sandra Stricker. Beide zeigten sich sehr zufrieden mit dem hervorragenden Ergebnis des P-Seminars.

Auch Thorben Klein von der IHK Schwaben würdigte das P-Seminar als Best Practice Beispiel für eine gelungene Schulpartnerschaft.

Abschlussveranstaltung01

Anschließend präsentierten die Schüler des P-Seminars „Werde Wasser-Wisser“ ihr Vorgehen und erklärten das selbst erfundene Spiel.

Präsentation01

Präsentation02

Präsentation03

Ab März 2021 entwickelten die SchülerInnen verschiedene Spielideen, von denen Jasmin Allerberger und Sandra Stricker drei auswählten. Für diese drei Ideen bauten die SchülerInnen Prototypen und testeten und verbesserten diese bis Juli 2021.

Prototyp1 Prototyp2 Prototyp3

Im Juli 2021 besuchte Frau Allerberger das P-Seminar am Sailer-Gymnasium. Die SchülerInnen stellten ihre Prototypen vor und erfuhren Näheres über die Möglichkeiten für Ausbildungsberufe und duales Studium bei der Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH. 

Die Mitarbeiter der Personalabteilung testeten alle Prototypen ausgiebig und entschieden sich für ihren Favoriten. Diesen entwickelten die SchülerInnen weiter und gestalteten das Design für die Spielkarten und das Spielbrett.

Design

Die geladenen Gäste konnten den fertigen Prototypen anschließend ausgiebig mit den SchülerInnen ausprobieren.

Bild Spiel

 

Gruppenbild01

Alle Beteiligten freuen sich schon auf das Feedback der ersten GrundschülerInnen, die das Spiel in Zukunft ausleihen und testen können. Das Projekt wurde von der Loni und Josef Grünbeck-Stiftung finanziert.

----------------------------------------------------

Am 10.10.2017 präsentierten Schüler des Johann-Michael-Sailer-Gymnasiums im Grünbeck Forum das Ergebnis ihres P-Seminars „Werde-Wasser-Wisser“. Landrat Leo Schrell würdigte in seinen Grußworten das Forscherheft und den Koffer mit 15 kindgerechten Wasser-Versuchen als Paradebeispiel für eine gelungene Schulpartnerschaft. Über 20 Grundschullehrer, sowie die Schulamtsdirektoren aus den Landkreisen Dillingen und Donau-Ries waren vom Ergebnis der Projektarbeit begeistert.

Damit Grundschüler in den Landkreisen Dillingen und Donau-Ries vom Thema Wasser begeistert werden können, kann der Wasser-Wisser-Koffer über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kostenlos entliehen werden. Außerdem erhält jeder Schüler ein kostenloses Forscherheft. Finanziert wurde das Projekt von der Loni und Josef Grünbeck-Stiftung.

 

Wasserwisser1

Landrat Leo Schrell, Schulleiter Kurt Ritter, drei Schüler des P-Seminars, Personalleiterin der Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH Sandra Stricker und der Bürgermeister von Höchstädt Stefan Lenz freuen sich über die Präsentation des Wasser-Wisser-Koffers.

 

Wasserwisser2

Landrat Leo Schrell bezeichnete das P-Seminar „Werde-Wasser-Wisser“ als Paradebeispiel einer gelungenen Schulpartnerschaft.

 

Wasserwisser3

Schüler des P-Seminars präsentieren im Grünbeck-Forum die Meilensteine des Projekts.

 

Wasserwisser4

Im Anschluss an die Präsentation fanden eine Besichtigung und ein angeregter Austausch über den Wasser-Wisser-Koffer und das Forscherheft statt.

 

Wasserwisser5

Schüler des P-Seminars führen die Versuche aus dem Wasser-Wisser-Koffer vor.

 

 

Dillinger Grundschüler werden Wasser-Wisser

In Zusammenarbeit mit der Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH wurde von 14 Schülerinnen und Schülern der 11. Jahrgangsstufe des Johann-Michael-Sailer-Gymnasiums ein Forscherheft erstellt, in dem Versuche zu Eigenschaften des Wassers kindgerecht und anschaulich erklärt werden. Das P-Seminar "Werde Wasser-Wisser" stellt einen der Bausteine der Schulpartnerschaft des Sailer-Gymnasiums mit der Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH dar. Ziel der Kooperation ist es, im Landkreis für das Thema Wasser zu begeistern.

Eine Graphikdesignerin bereitete die von den Schülerinnen und Schülern des P-Seminars verfassten Themenseiten professionell auf. Zusätzlich stellten die Sailer-Schüler in Zusammenarbeit mit dem Grünbeck-Labor einen Forscherkoffer zusammen, in dem alle Materialien für die Versuche enthalten sind.

PSeminarForscherkoffer

PSeminarForscherheft

Die Grundschule Dillingen testete den Wasser-Wisser-Koffer als erstes. Drei Klassen der 4. Jahrgangsstufe waren an drei unterschiedlichen Tagen mit vollem Einsatz dabei. Jeder Viertklässler führte selbstständig 15 Wasser-Wisser-Versuche durch. Die „großen“ Schülerinnen und Schüler der 11. Jahrgangsstufe standen den „Kleinen“ beim Experimentieren mit Rat und Tat zur Seite. Besonders beeindruckend war, dass man spüren konnte, wie das Wasser-Wissen und die Begeisterung für das Thema Wasser von den Gymnasiasten auf die Grundschüler übertragen wurde.

Dieses gemeinsame Projekt, auf das der Schulleiter des Johann-Michael-Sailer-Gymnasiums OStD Kurt Ritter sehr stolz ist, ist ein Paradebeispiel für eine gelungene Schulpartnerschaft. Auch die beiden Leiterinnen des P-Seminars Stefanie Futschik und Maria Schenk und die Personalleiterin Sandra Stricker und Ausbildungsleiterin Lea Mayer der Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH freuen sich über die strahlenden Kinderaugen.

PSeminar1

Ablenkung eines Wasserstrahls

 

PSeminar2

Schwebendes Ei

 

PSeminar3

Diffusion von Tinte in Wasser

 

PSeminar4

Beim Diffusionsversuch entstehen tolle Farbenspiele

 

PSeminar5

Wassernachweis