JMS Logo klein neu

Wettbewerbe

Bundeswettbewerb Fremdsprachen und Landeswettbewerb Alte Sprachen

Weitere Informationen gibt es hier.

 

 Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2019/20

SN1910 Bundeswettbewerb Urkunden

Wir gratulieren!!!

Dass sich Engagement auch über den Unterricht hinaus durchaus lohnen kann, haben Sofia Fürnrohr und Maja Helmschrott gezeigt. Beide traten mit viel Motivation beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen im Wettbewerb SOLO an. Sofia wählte dabei Latein als Wettbewerbssprache, während Maja ihr Können in Spanisch unter Beweis stellte. Nach der Qualifikation für den Wettbewerb über das Internet stellten sie sich an einem Vormittag in der Schule einer ganzen Reihe von unterschiedlichen Aufgaben zu ihrer Wettbewerbssprache. Vom Unterricht waren sie in dieser Zeit freigestellt. Die Aufgaben gingen auch über das in der Schule Geforderte hinaus. So musste Sofia neben der Übersetzung eines lateinischen Texts Aufgaben zur römischen Kultur bearbeiten sowie auch eine lateinische Hörverstehensaufgabe, bei der sie durch Ankreuzen zeigen musste, ob sie den Inhalt des gesprochenen Textes verstanden hatte. Beide Schülerinnen wurden für ihre anerkennenswerten Leistungen mit einer Urkunde geehrt. Neben der Ehrung kann sich die Teilnahme an Wettbewerben übrigens auch insofern lohnen, als man sich bei entsprechend gutem Abschneiden eine positive mündliche Note verdienen kann. OStD Ritter und die beiden betreuenden Lehrkräfte Herr Hitzler und Frau Sailer gratulierten Sofia und Maja zu ihrem Erfolg und hoffen sehr, dass noch weitere Schülerinnen und Schüler ihrem Vorbild folgen und ihr Können unter Beweis stellen. Alle interessierten und engagierten Schülerinnen und Schüler können sich unter der Homepage www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de näher informieren. Der Anmeldeschluss für den nächsten Wettbewerb ist der 6. Oktober.

Auch im Schuljahr 2020/21 traten mit Sofia Fürnrohr und Talisa Schmid wieder Schülerinnen des Sailer-Gymnasiums beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen in der Wettbewerbssprache Latein an. Coronabedingt wurde der Wettbewerb dieses Mal vollständig online von zu Hause durchgeführt. Sofia und Talisa waren erfolgreich und durften sich beide über eine Urkunde freuen.Auch im Schuljahr 2020/21 traten mit Sofia Fürnrohr und Talisa Schmid wieder Schülerinnen des Sailer-Gymnasiums beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen in der Wettbewerbssprache Latein an. Coronabedingt wurde der Wettbewerb dieses Mal vollständig online von zu Hause durchgeführt. Sofia und Talisa waren erfolgreich und durften sich beide über eine Urkunde freuen.Wie immer hoffen wir, dass weitere Schülerinnen und Schüler Sofias und Talisas Vorbild nacheifern und sich zum nächsten Bundeswettbewerb Fremdsprachen anmelden. Der Anmeldeschluss ist wieder der 6. Oktober.