JMS Logo klein neu

Chemiewettbewerbe

Forschen, experimentieren, recherchieren, präsentieren: In Schulwettbewerben zeigen Kinder, Jugendliche, Lehrkräfte und ganze Schulen, was sie können.
Die Teilnahme unserer Schülerinnen und Schüler an Wettbewerben ist als sinnvolle Ergänzung des schulischen Fachunterrichts sehr wünschenswert. Dadurch wird das selbstständige und das forschend-entdeckende Lernen gefördert – egal ob als Einzelpersonen oder als Mitglieder eines Teams.

Schülerinnen und Schüler können bei uns an folgenden Chemie-Wettbewerben teilnehmen:

  • Jugend forscht ist Deutschlands bekanntester Nachwuchswettbewerb. Es ist ein Wettbewerb für äußerst kreative Schülerinnen und Schüler, die eine eigene Idee oder ein eigenes Projekt verwirklichen wollen. Denn, anders als bei vielen anderen Wettbewerben werden hier keine Experimente oder Fragestellungen vorgegeben, sondern die Schüler können sich in Gruppen bis zu drei Teilnehmern ein Projekt mit einer entsprechenden Fragestellung suchen, die sie dann durch selbst geplante und durchgeführte Experimente zu lösen versuchen. Das Projekt wird in zwei Altersstufen durchgeführt. Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren können mit einem Einzelprojekt oder einem Gruppenprojekt“ teilnehmen. Für Schülerinnen und Schüler unter 15 Jahren gibt es bei „Jugend forscht“ einen Junior-Wettbewerb: „Schüler experimentieren“. Den Gewinnern winken attraktive Geld- und Sachpreise.

https://www.jugend-forscht.de

  • Experimente sind nicht nur die Grundlage von Forschertätigkeiten im naturwissen-schaftlichen Bereich, sie sind auch Ausdruck von Neugierde und vom Spaß am Entdecken. Das Anliegen des Wettbewerbs „Experimente antworten“ ist daher, die Freude am Experimentieren und an den Naturwissenschaften zu wecken und den Nachwuchs für andere Wettbewerbe, wie z. B. für die naturwissenschaftlichen Olympiaden, zu gewinnen. Der Wettbewerb richtet sich an naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schüler vor allem der Klassen 5 bis 8 in Bayern. Mithilfe von Alltagschemikalien und -geräten müssen die Teilnehmer dreimal pro Schuljahr eine Experimentieraufgabe zu einem naturwissenschaftlichen Phänomen bearbeiten. (Die Aufgaben können alleine oder im Team bearbeitet werden.)

http://www.experimente-antworten.bayern.de

  • Mit diesem Wettbewerb sollen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 bis 11 von Chemie, Technik und Biotechnologie überzeugt bzw. dafür begeistert und bereits Begeisterte gefördert werden.Die Aufgaben können alleine oder im Team bearbeitet werden.

http://www.dechemax.de

  • Die Internationale Chemie-Olympiade (IChO) ist ein Wettbewerb, in dem Schüler und Schülerinnen allgemeinbildender Schulen (Oberstufe) ihre Leistungen bei der Bearbeitung theoretischer und experimenteller Aufgaben aus dem Bereich der Chemie miteinander messen. Durch diese Wettbewerbe werden die internationalen Beziehungen auf dem Gebiet der Schulchemie gefördert. Die Internationale Chemie-Olympiade dient auch zur Anknüpfung persönlicher Beziehungen zwischen angehenden Naturwissen-schaftlerinnen und -wissenschaftlern verschiedener Länder. Jeder Teilnehmerstaat entsendet eine Mannschaft, die aus maximal vier Schülerinnen und Schülern besteht.

    In vier Auswahlrunden wird in Deutschland das Team ermittelt, das sich dann im internationalen Wettbewerb mit Teilnehmern aus rund 50 Nationen misst.

https://wettbewerbe.ipn.uni-kiel.de/icho

  • Die IJSO bietet Nachwuchsförderung im MINT-Bereich ohne hohe Einstiegshürden schon ab Klasse 5. Sie fördert junge Talente in den Naturwissenschaften, wo Schule allein Wissensdurst und Forscherdrang nicht stillen kann. Einfache Experimente machen Naturwissenschaft im Alltag erlebbar und vertiefen naturwissenschaftliche Phänomene und Fragen. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler allgemeinbildender deutscher Schulen, die im Wettbewerbsjahr nicht älter als 15 Jahre sind.

    Gefragt sind nicht ausschließlich Einzelleistungen bei der Lösung theoretischer Aufgaben-stellungen. Teamarbeit und fächerübergreifendes Problemlösen sind beim Experimen-tieren im Labor ein wesentliches Element des Schülerwettbewerbs.

    Der Weg ins deutsche Nationalteam führt über einen vierstufigen Auswahlwettbewerb.

https://www.ijso2020.de/de/deutschland.html

  • Beim Schülerwettbewerb „Jugend testet“ kannst du Produkte oder Dienstleistungen deiner Wahl testen. Du entscheidest selbst: Was du testet, nach welchen Kriterien du untersuchst und wie du deine Ergebnisse präsentierst – einzeln, in einer Gruppe oder mit der ganzen Klasse. Um zu gewinnen, brauchst du eine kreative Idee, ein gutes Testverfahren und eine interessante Präsentation deiner Ergebnisse.

    Mitmachen können alle Schülerinnen und Schüler, die zwischen 12 und 19 Jahre alt sind und eine Schule in Deutschland besuchen.

https://www.jugend-testet.de

  • Der BundesUmweltWettbewerb (BUW) ist ein jährlich durchgeführter, bundesweiter Projektwettbewerb für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 10 und 20 Jahren. Ziel des Wettbewerbs ist die Förderung junger Talente mit Interessen an den Themenbereichen Umwelt, Nachhaltigkeit und Gesellschaft (z.B. Naturschutz und Ökologie, Technik, Wirtschaft und Konsum, Politik, Gesundheit und Kultur).

    Wer eigene Ideen zur Lösung von Problemen zu Umwelt/Nachhaltigkeit in die Tat umzusetzen möchte, ist beim BUW genau richtig: Alle naturwissenschaftlich-technisch und gesellschaftlich Interessierten sind angesprochen.

http://www.buw.uni-kiel.de

  • Du hast ein interessantes Thema aus dem Bereich der Naturwissenschaften, das Du gerne mit anderen teilen möchtest und hast auch schon eine Idee, wie Du es spannend darstellen und präsentieren kannst? Dann zeig bei diesem Wettbewerb, was Du kannst! 

    Das Projekt Jugend präsentiert fördert die Präsentationskompetenzen von Schülerinnen und Schülern in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern. Jährlich messen sich dabei junge Menschen (bis 21 Jahre) aus ganz Deutschland im Wettbewerb um die beste Präsentation.

https://www.jugend-praesentiert.de

 

Fotos vom Wettbewerb Jugend testet:

JugendTestet1

 

JugendTestet2

 

JugendTestet3

 

JugendTestet4

 

JugendTestet5