Russisch lernen am Sailer

Russische Flagge Aschoff klein

 

Ab dem nächsten Schuljahr werden wir es wagen. Wir werden uns im Wahlfach „Russisch“ aufmachen, die russische Schrift („Kyrillisch“) und einige Grundlagen der russischen Sprache zu lernen. Kyrillischlesen und -schreiben ist übrigens gar nicht so schwer! Mit etwas Fleiß kannst du nach ein paar Wochen sicherlich schon ordentlich schreiben und lesen. Außerdem werden wir natürlich auch so einiges über Land und Leute erfahren. Ab dem nächsten Schuljahr werden wir es wagen. Wir werden uns im Wahlfach „Russisch“ aufmachen, die russische Schrift („Kyrillisch“) und einige Grundlagen der russischen Sprache zu lernen. Kyrillischlesen und -schreiben ist übrigens gar nicht so schwer! Mit etwas Fleiß kannst du nach ein paar Wochen sicherlich schon ordentlich schreiben und lesen. Außerdem werden wir natürlich auch so einiges über Land und Leute erfahren. 


So, dann hoffe ich, dass unsere Nationalmannschaft bei der WM in Russland wieder gut abschneidet und sich viele von euch für den Wahlkurs anmelden! Bis dann, „do wstretschi“!


Christoph Aschoff

In einem Wahlkurs wird Russisch ab dem Schuljahr 2018/2019 an unserem Gymnasium als Fremdsprache unterrichtet.Das Angebot richtet sich auch an interessierte Schülerinnen und Schüler anderer Gymnasien in unmittelbarer Umgebung.