Sport trifft Theater

 

Zusammen mit dem Oberstufentheater und den Schülerinnen des Wahlfachs Tanzen stellte das P-Seminar Sport, unter der Leitung der beiden Sportlehrerinnen Frau Wallenstein und Frau Egloffstein, ein Theater auf die Beine, welches durch selbst choreografierte Tänze, Gesangseinlagen und eine fesselnde, humorvolle Vampirgeschichte, die Begegnungsstätte St. Stanislaus an drei Abenden zum Beben brachte. 

Schon Monate zuvor wurden die Tänze in der Turnhalle von Schülern des P-Seminars einstudiert und geübt, bis die Tänzer schließlich bereit waren, ihr Können auf der Bühne zu zeigen.

Ein gutes Team stellten Schülerinnen der 6. und 12. Klasse bei ihren Vampirtänzen dar. Große und kleine Vampire verzauberten gemeinsam das Publikum. Die Schüler der 11. Klasse präsentierten ihren „Thriller-Tanz“.

 k-Bild_Homepage_2 (1).JPG