Pflegehelden

Pflegehelden

 

Link zum Podcast:

https://mediathek.kunstduenger-nuernberg.de/podcast-generalistik-dillingen-fuer-gymnasium-und-fos-bos/

 

Link zum Film:

https://www.youtube.com/watch?v=L1A7x818APY

 

Link zu den Umfrageergebnissen „Willst du ein Pflegeheld werden?“:

 https://de.surveymonkey.com/results/SM-GTNFZBC89/

 

 3  5
IMG 20210315 WA0008
 10  6  IMG 20210315 WA0007

 

Zeitungsartikel: „Pflegehelden“ am Sailer-Gymnasium

Theaterprojekt wirbt für Pflegeberufe

Nicht erst seit der Corona-Pandemie ist das Thema Pflege in der Medienberichterstattung präsent: Pflegenotstand oder Pflegekräftemangel heißen die Schlagworte. Gerade unter den Abiturienten ziehen bislang aber nur wenige Schulabgänger für ihre Zukunft einen Pflegeberuf in Betracht. Denn dass es inzwischen durchaus hochqualifizierte Pflegeberufe gibt, die man studieren kann, wissen nur wenige. Deshalb hat das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege eine Initiative gestartet, um Schüler der höheren Klassen über das Berufsfeld der akademischen Pflegekräfte zu informieren und Werbung für dieses Studienfach zu machen.

„Pflegehelden“ heißt das entsprechende Projekt, das Mitte März von Regisseur Jean-François Drozak mit Mitgliedern der Schulspielgruppe des Johann-Michael-Sailer-Gymnasiums durchgeführt wurde. Nach dem beeindruckenden Stück „Icebreaker“, das Drozak im Vergangenen Winter am Sailer inszeniert hatte, hatten ihn die verantwortlichen Lehrkräfte, Alexandra Wallenstein und Ute von Egloffstein, mit seinem neuen Projekt an das Dillinger Gymnasium eingeladen.

Pünktlich zu Beginn des Wechselunterrichts Mitte März konnten die „Pflegehelden“ in Produktion gehen, wenn auch leider nicht so, wie es die Schüler einer Theatergruppe gewöhnt sind: Ohne Bühnenaktion und in Kleinstgruppen, die die Einhaltung aller Hygieneregeln erlaubten, studierten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9+, 10 und 11 unter Leitung von Jean-François Drozak Dialoge aus dem Pflegebereich ein und nahmen diese auch als Podcast auf. Die Szenen reichten von Beispielen aus dem Pflegeheim über die häusliche Pflege von Senioren bis hin zur Notaufnahme eines Krankenhauses und gaben z.B. Einblick in die Arbeit eines Pflegeberaters der Krankenkasse, eines Dorfpflegers oder einer Langzeitpflegekraft im Heim.

Das Ergebnis des Projekts war eine für die höheren Klassen live in die Klassenzimmer gestreamte Podcast-Inszenierung. Darin informierte der Regisseur durch Informationstexte und im Vorfeld aufgezeichnete Experteninterviews, z. B. mit Prof. Dr. Barbara Terborg von der Hochschule Kempten oder Swetlana Kurz vom Hl. Geist Stift Dillingen, über die Studienmöglichkeiten im Bereich Pflege und die verantwortungsvollen, aber auch erfüllenden Tätigkeiten der „Pflegehelden“. Die veranschaulichenden Dialogszenen im Rahmen der Liveübertragung sprachen die Oberstufenschüler Hannah Bauer, Simon Morin, Thomas Kellermann, Thomas Studener, Sophia Öfele sowie Raphael Stutzky. Ansprechpartner für die Technik war Jonas Herreiner.

Bleibt zu hoffen, dass durch diese Werbekampagne für akademische Pflegeberufe neue „Pflegehelden“ aus den Reihen der Sailer-Schüler ihren Weg ins Berufsleben suchen.

Text: Anne Strobl