JMS Logo klein neu

Aktuelle Regelungen

 

  • Auf dem gesamten Schulgelände besteht in geschlossenen Räumen (d. h. auch am Sitz- bzw. Arbeitsplatz im Unterricht) Maskenpflicht.
  • Im Außenbereich besteht keine Pflicht zum Tragen einer MNB.
  • Die Unterrichtsteilnahme im Schulhaus ist nur für Schülerinnen und Schüler möglich, die ...
    • über einen höchstens 48 Stunden alten negativen PCR- oder POC-Antigentest verfügen
    • oder in der Schule unter Aufsicht jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag einen entsprechenden Selbsttest mit negativem Ergebnis vorgenommen haben.
Information zu den Schnelltests

Hinweise zur „Krankheit“ – bitte unbedingt beachten:

In den folgenden Fällen ist ein Schulbesuch trotz der leichten Erkältungssymptome möglich:

  • Schnupfen oder Husten mit allergischer Ursache (z.B. Heuschnupfen)

  • Verstopfte Nasenatmung (ohne Fieber)

  • Gelegentlicher Husten, Halskratzen oder Räuspern

In allen anderen Fällen ist der Schulbesuch nur erlaubt, wenn ein negatives Testergebnis auf Basis eines POC-Antigenschnelltests oder eines PCR-Tests vorgelegt wird. Ein Antigen-Selbsttest reicht hierfür nicht aus!

Weitere Details zum aktuellen Rahmehygieneplan (Kurzfassung) vom Kultusministerium können Sie sich hier Herunterladen:

Rahmenhygieneplan

Weiteres:

  • Bitte teilen Sie uns auch im Distanzunterricht mit, wenn ihr Kind erkankt ist und deshalb an den Videokonferenzen nicht teilnehmen kann oder die von den Lehrern eingeforderten Rückmeldungen nicht leisten kann.
  • Um die Defitzite auszugleichen, die möglicherweise entstanden sind, bieten wir für viele Fächer Förderkurse und Fachsprechstunden an. Fragen Sie gegebenenfalls bei den Lehrkräften nach! 

  • Merkblatt-Infektionsschutz-Quarantäne