< no >

Stationsliste

Alle Stationen


Raumplan

Das Kitzelmann Denkmal

Vor Ihnen steht das Denkmal für den 1942 von den Nazis umgebrachten Sailer-Abiturienten Michael Kitzelmann. Es ist eines der am wenigsten bekannten Elemente unserer Schule. Fast jeder Schüler sieht es jeden Tag in den Pausen, doch kaum einer kennt die Geschichte dieser Steinstelle. Hören Sie nun einen fiktiven Dialog zwischen zwei Schülern, die sich auskennen. Der Dialog ist untermalt mit Originalszenen aus einer durchschnittlichen Sailer-Schulpause sowie Originalzitaten aus Briefen Michael Kitzelmanns an Eltern und Freunde.






Denkmäler rund ums Sailer

< >


Das Freiluftklassenzimmer

Wo früher nur ein paar Bäume und Büsche standen, ist hier unser Freiluftklassenzimmer entstanden. Es bietet ca. 25 Personen Platz und im Sommer ist es angenehm, durch den Unterricht draußen Abwechslung in den Schulalltag zu bringen. Ein freundliches Fragen beim jeweiligen Stundenlehrer reicht meist schon aus. Das Freiluftklassenzimmer entspricht dem Modell eines Amphitheaters. Am linken und unteren Bereich sind in 3 Reihen Sitzplätze vorhanden und der Grünstreifen an den anderen Seiten umrahmt die Lernatmosphäre gelungen. Die Steine rund um das Klassenzimmer herum können auch in den Pausen gut als Sitzgelegenheit genutzt werden. Durch die Renovierung der Turnhalle und Bau des Geräteraums mussten diese alten Steinquader, die als Abgrenzung dienten und mehrere tausend Euro wert waren, weichen. Um diese zu erhalten, wurden sie im Pausenhof Nord nun wieder verbaut.

„ Solch eine Verschönerung und Weiterentwicklung des Pausenhof Nord war eigentlich schon vor 7 Jahren geplant, wurde aber nie verwirklicht“, so Schulleiter Kurt Ritter

Die vom Elternbeirat unter seinem damaligen Vorsitzenden Bernhard Uhl iniziierten Bauarbeiten begannen in den Sommerferien 2010, wobei Petra Schretle-Gumpp die Planung übernahm. Der Förderverein der Schule mit seinem Vorsitzenden Rainer Hönl kümmerte sich um die notwendige Finanzierung. Dennoch wäre das Projekt unmöglich gewesen ohne das Engagement von Firmen, Eltern und Schülern, denen in einer Tafel auf der Rückseite des Kitzelmann-Denkmals für ihre Leistung explizit gedankt wurde. Nach insgesamt 400 freiwilligen Arbeitsstunden aller Beteiligten konnte das Freiluftklassenzimmer nach seiner Fertigstellung im November 2010 feierlich eingeweiht werden.



Das Freiluftklassenzimmer

< >

Sie befinden sich im Pausenhof Nord der Schule. Von hier aus können Sie besonders einfach die Cafeteria erreichen.

Nach oben

Stationsliste


Impressum