< no >

Stationsliste

Alle Stationen


Raumplan

Das Johann-Michael-Sailer-Gymnasium ist als ein naturwissenschaftlich orientiertes Gymnasium bekannt. Daher besitzen die Fachschaften Chemie und Biologie einen besonderen Platz in der Schule. Diese Fachschaften erstrecken sich nämlich über den gesamten zweiten Stock des Neubaus (grünes Gebäude). In diesem Stockwerk gibt es sowohl zwei Biologie-, als auch zwei Chemiesäle, in denen den Schülern der Unterrichtsstoff näher gebracht wird. Zudem gibt es eine Chemiesammlung, die gut mit verschiedensten Chemikalien und Modellen für einen besseren Praxisbezug ausgestattet ist. Außerdem besitzt die Fachschaft Chemie zwei Übungssäle, was nicht in jedem naturwissenschaftliches Gymnasium gegeben ist. In diesen können die Schüler ihr neu erworbenes Wissen einmal in der Woche gleich in die Tat umsetzten, natürlich unter Aufsicht einer Lehrkraft. Diese Praxisstunden dienen zur besonderen Vertiefung des Unterrichtsstoffes, da immer nur ein Teil der Klasse eine praktische Übung macht, während die andere Hälfte in einem Aufenthaltsraum Übungsaufgaben löst. Seit 2012 ist das Johann-Michael-Sailer-Gymnasium Begabungsstützpunkt und bietet unter anderen den eng mit den Fächern Physik und Chemie zusammenhängenden Kurs “Kohlefasertechnologie” an. Die Biologiesammlung ist zudem im Besitz einiger präparierter Tiere zur Veranschaulichung verschiedener Merkmale einer Art z.B. der ausgeprägten Vorderzähne eines Bibers. Darüber hinaus findet man in ihr noch eine große Anzahl an Modellen, wie z.B. das eines menschlichen Knies. Durch diese Nachbildungen kann man bestimmte Abläufe und den Aufbau bestimmter Körperstrukturen besser erkennen. Zurzeit unterrichten am Sailer-Gymnasium fünf Biologielehrkräfte und sechs Chemielehrkräfte.



Bildergalerie zur Biologie & Chemie

< >


Download Fluoreszenz.mp4


Sie befinden sich im 2. Stock des Grünen Baus(Chemie und Biologie).

Nach oben

Stationsliste


Impressum