Ethik

EthikStartbild

Die Fachschaft Ethik

„Wer bin ich und wenn ja, wie viele?”

Solche und ähnliche Fragen werden (um den bekannten Philosophiebestseller Richard David Prechts anzuführen) im Ethikunterricht behandelt.
Schon in der Unterstufe befassen sich die Schüler(spielerisch und meist ohne es zu merken!)
mit philosophischen Themen. Die Frage nach dem richtigen Handeln, dem richtigen Urteilen, das Kennenlernen von Werten und Religionsgemeinschaften beschäftigt die Unter- und Mittelstufenschüler ebenso.
In der Oberstufe stehen das vertiefte Erarbeiten philosophischer Grundfragen sowie die kritische Auseinandersetzung mit Themen wie Abtreibung, Sterbehilfe, Organspenden, Gentechnik, Klimawandel und Wirtschaftsethik im Mittelpunkt.
Die Erziehung zu Toleranz und Weltoffenheit und die Begleitung auf dem Weg zu einer eigenverantwortlichen Lebensgestaltung sind wesentliche Elemente des Ethikunterrichts.
Somit leistet der Ethikunterricht einen Beitrag zur wertorientierten Persönlichkeitsbildung der Schülerinnen und Schüler und fördert ihre Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung und zum Engagement für Werte und Normen.